Fachartikel -Alternative Stallkauf- in der Zeitschrift TOP AGRAR

In viehstarken Regionen, wie dem Nordwesten Deutschlands, ist es schwierig eine grüne Wiese zu bauen. Durch den Kauf eines Stalles haben Tierhalter die Mög­lichkeit, mehr Tiere zu halten, selbst wenn die Gemeinde keinen Stall geneh­migt. Das ist meistens der Hauptgrund für Stallkäufe. Weitere Gründe sind, dass sich die Betriebsleiter dadurch nicht den Auwand mit dem Bauen ha­ben. Außerdem können sie den Stall in Zukunft wieder einfacher verkaufen, weil er nicht direkt an ihrer Hofstelle steht, falls z. B, die Hofnachfolge unklar ist...

Lesen Sie den kompletten Artikel hier: