Milchviehbetrieb im nördlichen Emsland | | Exposé 27061

Lage & Zuwegung

Der Milchviehbetrieb befindet sich im nördlichen Emsland. Eine gute Erreichbarkeit ist durch die Nähe zur Autobahn 31 gegeben.

Kurzbeschreibung

Wohnhaus
Das Wohnhaus (Baujahr 1970, Um- und Anbau 2009) lässt sich in zwei Wohneinheiten aufteilen, welche getrennt bewohnt werden können.

Wohneinheit 1: 192,51 m²
Wohneinheit 2: 160,14 m² (1. OG befindet sich im Rohbau)

Der Energieausweis befindet sich derzeit in Bearbeitung.

Kälber- und Jungviehstall
Baujahr 1970
Umbau zum Kälber- und Jungviehstall ca. 1999
ca. 70 Plätze

Bullenmaststall
Neubau 1999
Abschleppung neu in 2005
ca. 40 Plätze

Boxenlaufstall
Umbau von vorhandener Maschinenhalle, Baujahr 1995
Umbau/Einbau Boxenlaufstall 1999,
ca. 85 Plätze

Maschinenhalle 1
Neubau 2013
Größe ca. 42 x 23 m (= ca. 970 m²)

Maschinenhalle 2
nachträgliche Baugenehmigung von 1999
Größe ca. 15 x 17 m (= ca. 250 m²)

Siloplatten
Insgesamt gibt es drei befestigte Siloplatten.

Güllelagerraum
Insgesamt ca. 1.000 m³ Güllelagerraum auf der Hofstelle.
Zzgl. noch einen Anteil am Gemeinschaftsgüllebehälter von ca. 265 m³
Die Erwerberprovision beträgt 5,95 % inkl. MwSt. Die Provision errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis.

Bilder:

Luftbild Hofstelle Titelbild.jpg